Abloy®PL-358T Protec²

Abloy®PL-358T Protec²

  • Bügel aus Borstahl mit 14 mm Durchmesser
  • Ausgestattet mit CEN (Mitteleuropäische Norm) Klasse 5
  • Sehr zuverlässige Konstruktion u.a. durch beidseitigen Kugelverschluss
  • Schlüsselzertifikat für die Nachbestellung von Protec²-Schlüsseln
  • Erweiterbar durch flächenbündige Schlösser oder Schließplan
Stückzahl von 1+ 3+ 5+ 10+
Preis pro Stück* €175,00 €170,00 €167,00 €163,00
* Preis pro Stück zzgl. MwSt
Artikelnummer: 05-03-0016-00

Auf Lager

Bestellt vor 16:00
Am gleichen Tag versendet

Produktbeschreibung Abloy®PL-358T Protec²

Das Abloy® PL-358T Protec² ist eines der besten Vorhängeschlösser der Welt. Der Bügel aus gehärtetem Stahl hat einen Durchmesser von 14 mm. Das Vorhängeschloss trägt das SKG-Gütezeichen und erfüllt die strengen europäischen Qualitätsanforderungen der CEN-Klasse 5. Das hochwertige Material macht das Vorhängeschloss korrosionsbeständig und für jahrelangen Gebrauch geeignet. Der Zylinder enthält keine Federn oder andere Teile, die empfindlich auf den Einfluss von Seewasser, Frost oder Verschleiß reagieren. Dies garantiert einen jahrelangen reibungslosen Betrieb. Das Abloy®PL-358T Protec² Vorhängeschloss verfügt über eine doppelte Kugelverriegelung im Gehäuse und ist die erste Zylinderscheibe aus gehärtetem Stahl für zusätzliche Sicherheit. Das Abloy®PL-358T Protec² Vorhängeschloss wird ab Lager mit zwei identischen Schlüsseln geliefert. Jedes Vorhängeschloss hat einen einzigartigen Protec²-Zylinder, der einmal hergestellt wird. Auf Wunsch können mehrere gleichschließende Schlösser geliefert werden.

Bügel aus Borstahl mit 14 mm Durchmesser

Das PL-358T Protec² des finnischen Herstellers Abloy® ist eines der stärksten Vorhängeschlösser auf dem Markt. Jede Komponente des Vorhängeschlosses ist aus den robustesten und zuverlässigsten Materialien hergestellt. Beispielsweise ist die Halterung mit 14 mm Durchmesser aus Borstahl gefertigt. Die Zugabe von Bor zur Stahllegierung sorgt im Vergleich zu anderen Stählen für eine extrem hohe Härte. Um den Stahl vor Korrosion zu schützen, ist der Bügel des PL-358T mit einer Chromschicht versehen.

Das Gehäuse besteht aus gehärtetem Stahl und ist ebenso zusätzlich mit einer Chromschicht versehen. Dies verleiht dem Vorhängeschloss Abloy®PL-358T Protec² zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen und stark korrosivem Meerwasser. Darüber hinaus sind auch die Innenteile mit einer Schutzschicht versehen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Vorhängeschloss auch in den extremsten Situationen reibungslos funktioniert und vor Korrosion geschützt ist

Ausgestattet mit CEN (Mitteleuropäische Norm) Klasse 5

Die mitteleuropäische Norm wurde entwickelt, um Vorhängeschlösser zu vergleichen. Dank dieser Norm können verschiedene Vorhängeschlösser miteinander verglichen werden. Die Klassifizierung beginnt bei CEN-Klasse 1 und geht bis CEN-Klasse 6. Das Abloy® PL358T Protec² Vorhängeschloss hat CEN-Klasse 5. Der Name dieser Klasse ist „Extra High Security“.

Um der CEN zu entsprechen, werden die Vorhängeschlösser auf eine Reihe von Aspekten getestet. Zum Beispiel: die Bohrfestigkeit von Gehäuse und Halterung. Die Schlösser werden auch auf Sägefestigkeit geprüft. Je länger das Material widersteht, desto höher die Punktzahl. Eine vollständige Übersicht der Tests und Ergebnisse finden Sie auf unserer CEN-Seite.

Sehr zuverlässige Konstruktion u.a. durch beidseitigen Kugelverschluss

Das Vorhängeschloss Abloy®PL-358T Protec² hat ein sehr durchdachtes und zuverlässiges Design. Während der Designphase des Vorhängeschlosses wurde neben der Sicherheit auch der Zuverlässigkeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das Vorhängeschloss sollte jahrelang problemlos verwendet werden können weswegen die Innenteile nicht verschleißanfällig sind.

Im Inneren des Abloy® PL-358T Protec² befinden sich nur zwei verchromte Stahlkugeln und ein Drehmechanismus. Dieser Mechanismus ist am Zylinder befestigt. Beim Drehen des Schlüssels im Zylinder drückt der Mechanismus die Stahlkugeln heraus. Die Kugeln fallen genau in die Kerbe der Halterung, wodurch der Bügel felsenfest festsitzt.

Schlüsselzertifikat für die Nachbestellung von Protec²-Schlüsseln

Um die Sicherheit zu gewährleisten, können Schlüssel für das Vorhängeschloss Abloy® PL358T nur über Navacqs/ASSA Abloy® bestellt werden. Die Abloy®-Schlüssel sind mit dem Protec²-System ausgestattet und können nicht von einem normalen Schlüsselhersteller dupliziert werden. Auch das Drucken mit einem 3D-Drucker ist wegen der rotierenden Kugel im Schlüssel nicht möglich. Zur Bestellung weiterer Schlüssel muss das Schlüsselzertifikat vorgelegt werden. Das Zertifikat ist ein Ausweis mit Schlüsselnummer und Patentnummer. Es ist daher sehr wichtig, das Schlüsselzertifikat an einem sicheren Ort aufzubewahren. Ohne Schlüsselzertifikat können keine Schlüssel geliefert werden.

Erweiterbar durch flächenbündige Schlösser oder Schließplan

Das Abloy® PL358T Vorhängeschloss wird ab Lager mit zwei identischen Schlüsseln geliefert. Jedes Vorhängeschloss hat sein eigenes spezifisches Schloss. Es ist auch möglich, gleichschließende Schlösser zu liefern. Die Zylinder der Schlösser werden von Abloy® so angepasst, dass mehrere Vorhängeschlösser mit demselben Schlüssel geöffnet werden können.

Schließlich können Vorhängeschlösser auch einem sogenannten Schlüsselplan hinzugefügt werden. In dieser Situation haben die einzelnen Vorhängeschlösser einen eigenen Schlüssel, mit dem andere Vorhängeschlösser nicht geöffnet werden können. Nur der Hauptschlüssel ermöglicht das Öffnen aller Vorhängeschlösser des jeweiligen Schließplans.

Laden Sie das Datenblatt für alle Informationen herunter

 

 

Interessante Videos

Technische Daten
Produkt Abloy PL358T
Material Gehärteter Stahl
Länge Gehäuse 60 mm
Breite Gehäuse 70 mm
Länge Bügel 80 mm
Breite Bügel 60 mm
Durchmesser Bügel 14 mm
Produktbeschreibung Abloy®PL-358T Protec²

Das Abloy® PL-358T Protec² ist eines der besten Vorhängeschlösser der Welt. Der Bügel aus gehärtetem Stahl hat einen Durchmesser von 14 mm. Das Vorhängeschloss trägt das SKG-Gütezeichen und erfüllt die strengen europäischen Qualitätsanforderungen der CEN-Klasse 5. Das hochwertige Material macht das Vorhängeschloss korrosionsbeständig und für jahrelangen Gebrauch geeignet. Der Zylinder enthält keine Federn oder andere Teile, die empfindlich auf den Einfluss von Seewasser, Frost oder Verschleiß reagieren. Dies garantiert einen jahrelangen reibungslosen Betrieb. Das Abloy®PL-358T Protec² Vorhängeschloss verfügt über eine doppelte Kugelverriegelung im Gehäuse und ist die erste Zylinderscheibe aus gehärtetem Stahl für zusätzliche Sicherheit. Das Abloy®PL-358T Protec² Vorhängeschloss wird ab Lager mit zwei identischen Schlüsseln geliefert. Jedes Vorhängeschloss hat einen einzigartigen Protec²-Zylinder, der einmal hergestellt wird. Auf Wunsch können mehrere gleichschließende Schlösser geliefert werden.

Bügel aus Borstahl mit 14 mm Durchmesser

Das PL-358T Protec² des finnischen Herstellers Abloy® ist eines der stärksten Vorhängeschlösser auf dem Markt. Jede Komponente des Vorhängeschlosses ist aus den robustesten und zuverlässigsten Materialien hergestellt. Beispielsweise ist die Halterung mit 14 mm Durchmesser aus Borstahl gefertigt. Die Zugabe von Bor zur Stahllegierung sorgt im Vergleich zu anderen Stählen für eine extrem hohe Härte. Um den Stahl vor Korrosion zu schützen, ist der Bügel des PL-358T mit einer Chromschicht versehen.

Das Gehäuse besteht aus gehärtetem Stahl und ist ebenso zusätzlich mit einer Chromschicht versehen. Dies verleiht dem Vorhängeschloss Abloy®PL-358T Protec² zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen und stark korrosivem Meerwasser. Darüber hinaus sind auch die Innenteile mit einer Schutzschicht versehen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Vorhängeschloss auch in den extremsten Situationen reibungslos funktioniert und vor Korrosion geschützt ist

Ausgestattet mit CEN (Mitteleuropäische Norm) Klasse 5

Die mitteleuropäische Norm wurde entwickelt, um Vorhängeschlösser zu vergleichen. Dank dieser Norm können verschiedene Vorhängeschlösser miteinander verglichen werden. Die Klassifizierung beginnt bei CEN-Klasse 1 und geht bis CEN-Klasse 6. Das Abloy® PL358T Protec² Vorhängeschloss hat CEN-Klasse 5. Der Name dieser Klasse ist „Extra High Security“.

Um der CEN zu entsprechen, werden die Vorhängeschlösser auf eine Reihe von Aspekten getestet. Zum Beispiel: die Bohrfestigkeit von Gehäuse und Halterung. Die Schlösser werden auch auf Sägefestigkeit geprüft. Je länger das Material widersteht, desto höher die Punktzahl. Eine vollständige Übersicht der Tests und Ergebnisse finden Sie auf unserer CEN-Seite.

Sehr zuverlässige Konstruktion u.a. durch beidseitigen Kugelverschluss

Das Vorhängeschloss Abloy®PL-358T Protec² hat ein sehr durchdachtes und zuverlässiges Design. Während der Designphase des Vorhängeschlosses wurde neben der Sicherheit auch der Zuverlässigkeit besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Das Vorhängeschloss sollte jahrelang problemlos verwendet werden können weswegen die Innenteile nicht verschleißanfällig sind.

Im Inneren des Abloy® PL-358T Protec² befinden sich nur zwei verchromte Stahlkugeln und ein Drehmechanismus. Dieser Mechanismus ist am Zylinder befestigt. Beim Drehen des Schlüssels im Zylinder drückt der Mechanismus die Stahlkugeln heraus. Die Kugeln fallen genau in die Kerbe der Halterung, wodurch der Bügel felsenfest festsitzt.

Schlüsselzertifikat für die Nachbestellung von Protec²-Schlüsseln

Um die Sicherheit zu gewährleisten, können Schlüssel für das Vorhängeschloss Abloy® PL358T nur über Navacqs/ASSA Abloy® bestellt werden. Die Abloy®-Schlüssel sind mit dem Protec²-System ausgestattet und können nicht von einem normalen Schlüsselhersteller dupliziert werden. Auch das Drucken mit einem 3D-Drucker ist wegen der rotierenden Kugel im Schlüssel nicht möglich. Zur Bestellung weiterer Schlüssel muss das Schlüsselzertifikat vorgelegt werden. Das Zertifikat ist ein Ausweis mit Schlüsselnummer und Patentnummer. Es ist daher sehr wichtig, das Schlüsselzertifikat an einem sicheren Ort aufzubewahren. Ohne Schlüsselzertifikat können keine Schlüssel geliefert werden.

Erweiterbar durch flächenbündige Schlösser oder Schließplan

Das Abloy® PL358T Vorhängeschloss wird ab Lager mit zwei identischen Schlüsseln geliefert. Jedes Vorhängeschloss hat sein eigenes spezifisches Schloss. Es ist auch möglich, gleichschließende Schlösser zu liefern. Die Zylinder der Schlösser werden von Abloy® so angepasst, dass mehrere Vorhängeschlösser mit demselben Schlüssel geöffnet werden können.

Schließlich können Vorhängeschlösser auch einem sogenannten Schlüsselplan hinzugefügt werden. In dieser Situation haben die einzelnen Vorhängeschlösser einen eigenen Schlüssel, mit dem andere Vorhängeschlösser nicht geöffnet werden können. Nur der Hauptschlüssel ermöglicht das Öffnen aller Vorhängeschlösser des jeweiligen Schließplans.

Laden Sie das Datenblatt für alle Informationen herunter

 

 

Interessante Videos

Produkt Abloy PL358T
Material Gehärteter Stahl
Länge Gehäuse 60 mm
Breite Gehäuse 70 mm
Länge Bügel 80 mm
Breite Bügel 60 mm
Durchmesser Bügel 14 mm