Swift Plombe 300

Swift Plombe 300

  • Glatte Plombe aus hochwertigem Nylon (PA 6.6) mit Metalleinsatz
  • Trotz schmalem Durchmesser (2,3 mm) sehr hohe Bruchlast von 35 kg
  • Aufgrund der hohen Bruchfestigkeit nur mit Zange brechbar
  • Plombe geeignet zum Verschließen von IBCs und Rollcontainern
  • Ausgestattet mit einzigartigem Aufdruck und fortlaufender Nummerierung, einmalig hergestellt
Stückzahl von 200+ 600+ 1000+ 3000+
Preis pro Stück* €0,28 €0,21 €0,17 €0,16
* Preis pro Stück zzgl. MwSt
Artikelnummer: 01-05-2801-04

Auf Lager

Bestellt vor 16:00
Am gleichen Tag versendet

Produktbeschreibung Swift Plombe 300

Die Swift Plombe 300 hat viele Ähnlichkeiten mit der Universalplombe, ist aber dank des verwendeten Nylon PA 6.6 mehr als doppelt so stark (35 kg). Dadurch kann die Versiegelung nicht von Hand geöffnet werden. Außerdem erleichtert das glatte Ende mit nur Ø 2,3 mm das Einfädeln durch schmale Öffnungen. Diese spezielle Art von Nylon hat mehrere Vorteile: die Plombe ist durch die Materialwahl vor Verschleiß geschützt, temperatur- und chemikalienbeständig. Dadurch eignet sich das Siegel unter anderem zum Verschließen von IBCs und Rollcontainern. Diese Indikativplombe hat einen einzigartigen Aufdruck und eine aufsteigende Nummerierung, um Betrug vorzubeugen.

Glatte Plombe aus hochwertigem Nylon (PA 6.6) mit Metalleinsatz

Die Swift Plombe 300 ist ein äußerst hochwertiges Kunststoffsiegel aus Nylon. Der genaue Materialtyp ist PA 6.6 und wird auch als Nylon 6.6 bezeichnet. Dieses spezielle Material sorgt für zusätzliche Steifigkeit, wodurch das Siegel sehr schwer zu brechen ist. Außerdem macht es die Plombe verschleißfest und damit extra temperaturbeständig von -40 bis +85 Grad Celsius. Der Swift Seal kann auch kurze Temperaturspitzen (einige Sekunden) von -110 bis +256 Grad Celsius aushalten. Dies macht die Versiegelung im Vergleich zu anderen Kunststoffsiegeln einzigartig.

Um die starke Versiegelung sicher und fest zu verschließen, ist die Swift Plombe 300 mit einem sogenannten Metall-„Einsatz“ versehen. Das Ende der Plombe muss man zum Versiegeln durch den Metallverschlussmechanismus ziehen. Die Stahlzähne im Einsatz sind in Form eines Widerhakens angeordnet. Als Ergebnis kann der Endbereich der Plombe nur in einer Richtung geschlossen werden. Auf der Rückseite der Plombe zeigen mehrere Pfeile an, auf welcher Seite der Plombenschwanz angebracht werden sollte. Einmal versiegelt, kann die Versiegelung nicht ohne sichtbare Beschädigung geöffnet werden.

Um die Plombe richtig festziehen zu können, ist das Ende des Plombenschwanzes mit Rippen versehen. Dadurch entsteht mehr Halt, um die Plombe einfach per Hand anziehen zu können.

Trotz schmalem Durchmesser (2,3 mm) sehr hohe Bruchlast von 35 kg

Der Plombenschwanz der Plombe hat einen Durchmesser von nur 2,3 mm. Das glatte Ende und der schmale Durchmesser erleichtern die Platzierung, selbst bei Objekten mit einer kleinen Öffnung oder begrenztem Platz. Dank der Verwendung von hochwertigem Nylon 6.6 und der starken Metalleinlage hat die Plombe eine Bruchlast von 35 kg. Ähnliche Plomben aus Polypropylen oder Polyethylen wie die Universalplombe haben eine Bruchlast von 15 bis 20 kg. Mit einer Bruchlast von 35 kg ist die Swift Plombe 300 mehr als doppelt so stark, was dieses Siegel einzigartig macht.

Aufgrund der hohen Bruchfestigkeit nur mit Zange brechbar

Aufgrund des starken Nylon 6.6 ist es fast unmöglich, die Swift Plombe von Hand zu brechen. Die Swift Plombe 300 gehört zur Kategorie der Indikativplomben. Das bedeutet, dass die die Plomben nur als Hinweis dienen und sich Relativ leicht öffnen lassen. Weitere Klassifizierungen sind Sicherheitsplomben (z. B. Cable Seal 150 mit Stahlseil) und Hochsicherheitsplomben für den Transport von Seecontainern (z. B. Cable Seal 350). Trotz der „indikativen“ Klassifizierung kann die Swift Plombe 300 im Gegensatz zu anderen indikativen Plomben nicht – oder kaum – von Hand gebrochen werden. Es ist empfohlen, die Swift Plombe mit einem Seitenschneider zu brechen.

Plombe geeignet zum Verschließen von IBCs und Rollcontainern

Diese Plombenart wird dort eingesetzt, wo besonders hohe Anforderungen an die Sicherheit gestellt werden, wie beispielsweise in der chemischen Industrie, der Pharmazie oder im Transportwesen. Auch dank der hohen Bruchfestigkeit und dem geringen Durchmesser eignet sich die Plombe zum Beispiel zum Verschließen von schwer beladenen Rollcontainern. Der Verschluss von Rollcontainern kann hohem Druck ausgesetzt sein, was eine starke Abdichtung erfordert. Eine weitere häufige Anwendung der Swift Plombe ist das Versiegeln von IBCs, großen Flüssigkeitstanks. Aufgrund des dünnen Plombenendes passt diese Plombe leicht durch den Verschluss eines IBCs. Das Material Nylon 6.6 ist zudem beständig gegen die korrosive Wirkung einer Vielzahl von Chemikalien.

Ausgestattet mit einzigartigem Aufdruck und fortlaufender Nummerierung, einmalig hergestellt

Die Swift Plombe 300 hat einen einzigartigen Aufdruck. Ab Lager ist das Siegel mit dem Text „SWIFT SEAL“ in Kombination mit einer eindeutigen aufsteigenden Nummerierung versehen. Sowohl Navacqs als auch der Hersteller stellen sicher, dass jede Kombination nur einmal produziert wird. Dies verhindert Betrug und Manipulation.

Zusätzlich zum Lagerprodukt ist es möglich, die Swift Plombe 300 mit Ihrem eigenen Aufdruck zu versehen. Zum Beispiel in Form Ihres eigenen Firmennamens oder Logos. Kontaktieren Sie uns per +49 (0)30-843 121 43 oder info@navacqs.de, um die Möglichkeiten zu besprechen. Die Swift Plombe ist auch in einer längeren Version erhältlich. Diese Plombe hat eine Gesamtlänge von 550 mm und eine Benutzerlänge von 500 mm.

 

Laden Sie das Datenblatt für alle Informationen herunter

Technische Daten
Gesamtlänge 350 mm
Nutzlänge 300 mm
Plombenbanddurchmesser Ø 2,3 mm
Material Nylon PA 6.6 + Metalleinlage
Produktbeschreibung Swift Plombe 300

Die Swift Plombe 300 hat viele Ähnlichkeiten mit der Universalplombe, ist aber dank des verwendeten Nylon PA 6.6 mehr als doppelt so stark (35 kg). Dadurch kann die Versiegelung nicht von Hand geöffnet werden. Außerdem erleichtert das glatte Ende mit nur Ø 2,3 mm das Einfädeln durch schmale Öffnungen. Diese spezielle Art von Nylon hat mehrere Vorteile: die Plombe ist durch die Materialwahl vor Verschleiß geschützt, temperatur- und chemikalienbeständig. Dadurch eignet sich das Siegel unter anderem zum Verschließen von IBCs und Rollcontainern. Diese Indikativplombe hat einen einzigartigen Aufdruck und eine aufsteigende Nummerierung, um Betrug vorzubeugen.

Glatte Plombe aus hochwertigem Nylon (PA 6.6) mit Metalleinsatz

Die Swift Plombe 300 ist ein äußerst hochwertiges Kunststoffsiegel aus Nylon. Der genaue Materialtyp ist PA 6.6 und wird auch als Nylon 6.6 bezeichnet. Dieses spezielle Material sorgt für zusätzliche Steifigkeit, wodurch das Siegel sehr schwer zu brechen ist. Außerdem macht es die Plombe verschleißfest und damit extra temperaturbeständig von -40 bis +85 Grad Celsius. Der Swift Seal kann auch kurze Temperaturspitzen (einige Sekunden) von -110 bis +256 Grad Celsius aushalten. Dies macht die Versiegelung im Vergleich zu anderen Kunststoffsiegeln einzigartig.

Um die starke Versiegelung sicher und fest zu verschließen, ist die Swift Plombe 300 mit einem sogenannten Metall-„Einsatz“ versehen. Das Ende der Plombe muss man zum Versiegeln durch den Metallverschlussmechanismus ziehen. Die Stahlzähne im Einsatz sind in Form eines Widerhakens angeordnet. Als Ergebnis kann der Endbereich der Plombe nur in einer Richtung geschlossen werden. Auf der Rückseite der Plombe zeigen mehrere Pfeile an, auf welcher Seite der Plombenschwanz angebracht werden sollte. Einmal versiegelt, kann die Versiegelung nicht ohne sichtbare Beschädigung geöffnet werden.

Um die Plombe richtig festziehen zu können, ist das Ende des Plombenschwanzes mit Rippen versehen. Dadurch entsteht mehr Halt, um die Plombe einfach per Hand anziehen zu können.

Trotz schmalem Durchmesser (2,3 mm) sehr hohe Bruchlast von 35 kg

Der Plombenschwanz der Plombe hat einen Durchmesser von nur 2,3 mm. Das glatte Ende und der schmale Durchmesser erleichtern die Platzierung, selbst bei Objekten mit einer kleinen Öffnung oder begrenztem Platz. Dank der Verwendung von hochwertigem Nylon 6.6 und der starken Metalleinlage hat die Plombe eine Bruchlast von 35 kg. Ähnliche Plomben aus Polypropylen oder Polyethylen wie die Universalplombe haben eine Bruchlast von 15 bis 20 kg. Mit einer Bruchlast von 35 kg ist die Swift Plombe 300 mehr als doppelt so stark, was dieses Siegel einzigartig macht.

Aufgrund der hohen Bruchfestigkeit nur mit Zange brechbar

Aufgrund des starken Nylon 6.6 ist es fast unmöglich, die Swift Plombe von Hand zu brechen. Die Swift Plombe 300 gehört zur Kategorie der Indikativplomben. Das bedeutet, dass die die Plomben nur als Hinweis dienen und sich Relativ leicht öffnen lassen. Weitere Klassifizierungen sind Sicherheitsplomben (z. B. Cable Seal 150 mit Stahlseil) und Hochsicherheitsplomben für den Transport von Seecontainern (z. B. Cable Seal 350). Trotz der „indikativen“ Klassifizierung kann die Swift Plombe 300 im Gegensatz zu anderen indikativen Plomben nicht – oder kaum – von Hand gebrochen werden. Es ist empfohlen, die Swift Plombe mit einem Seitenschneider zu brechen.

Plombe geeignet zum Verschließen von IBCs und Rollcontainern

Diese Plombenart wird dort eingesetzt, wo besonders hohe Anforderungen an die Sicherheit gestellt werden, wie beispielsweise in der chemischen Industrie, der Pharmazie oder im Transportwesen. Auch dank der hohen Bruchfestigkeit und dem geringen Durchmesser eignet sich die Plombe zum Beispiel zum Verschließen von schwer beladenen Rollcontainern. Der Verschluss von Rollcontainern kann hohem Druck ausgesetzt sein, was eine starke Abdichtung erfordert. Eine weitere häufige Anwendung der Swift Plombe ist das Versiegeln von IBCs, großen Flüssigkeitstanks. Aufgrund des dünnen Plombenendes passt diese Plombe leicht durch den Verschluss eines IBCs. Das Material Nylon 6.6 ist zudem beständig gegen die korrosive Wirkung einer Vielzahl von Chemikalien.

Ausgestattet mit einzigartigem Aufdruck und fortlaufender Nummerierung, einmalig hergestellt

Die Swift Plombe 300 hat einen einzigartigen Aufdruck. Ab Lager ist das Siegel mit dem Text „SWIFT SEAL“ in Kombination mit einer eindeutigen aufsteigenden Nummerierung versehen. Sowohl Navacqs als auch der Hersteller stellen sicher, dass jede Kombination nur einmal produziert wird. Dies verhindert Betrug und Manipulation.

Zusätzlich zum Lagerprodukt ist es möglich, die Swift Plombe 300 mit Ihrem eigenen Aufdruck zu versehen. Zum Beispiel in Form Ihres eigenen Firmennamens oder Logos. Kontaktieren Sie uns per +49 (0)30-843 121 43 oder info@navacqs.de, um die Möglichkeiten zu besprechen. Die Swift Plombe ist auch in einer längeren Version erhältlich. Diese Plombe hat eine Gesamtlänge von 550 mm und eine Benutzerlänge von 500 mm.

 

Laden Sie das Datenblatt für alle Informationen herunter

Gesamtlänge 350 mm
Nutzlänge 300 mm
Plombenbanddurchmesser Ø 2,3 mm
Material Nylon PA 6.6 + Metalleinlage

Es besteht die Möglichkeit die Swift Plombe 300 besonders einzigartig zu gestalten, indem Sie die Versiegelung mit Ihrem eigenen Aufdruck versehen. Beispielsweise ist es möglich, Ihr Logo oder Ihren Firmennamen auf der Plombe zu platzieren. Die folgende Tabelle zeigt die konkreten Möglichkeiten zur Personalisierung der Swift Plombe 300.

Produktname
Swift Plombe 300
Plombenfarben
Weiß (blauer oder roter Einsatz)
Farbe Aufdruck
Schwarz
Testdruck möglich
Ja
Logo möglich
Ja
einmalige Nummerierung möglich
Ja
Barcode mogelijk
Ja
Mindestabnahme
1.000 Stück
Geschätzte Lieferzeit*
circa 1-2 Wochen*

* Nimm für die aktuelle Lieferzeit Kontakt mit uns auf.

Interesse? Wir beraten dich gerne!

1) Fordern Sie unverbindlich Ihr individuelles Angebot an! Geben Sie Ihre Wünsche bezüglich Aufdruck, Farbe und anderen Optionen so genau wie möglich an. Haben Sie Fragen oder spezielle Wünsche? Rufen Sie uns an (+49 (0)30-843 121 43) oder senden Sie eine E-Mail an info@navacqs.de;
2) Wir gehen gemeinsam mit Ihnen auf Ihre konkreten Wünsche ein;
3) Auf Wunsch senden wir Ihnen kostenlose Muster zum Testen der Swift Plombe 300 zu;
4) Wir erstellen Ihnen ein passendes Angebot inklusive voraussichtlicher Lieferzeit;
5) Bevor die Plomben in Produktion gehen, erhalten Sie ein Muster (Artwork) zur Freigabe. Ihre persönlichen Plomben werden erst nach Freigabe produziert;
6) Die Plomben mit Ihrem eigenen Aufdruck werden innerhalb der vereinbarten Zeit geliefert. Sie möchten eine Nachbestellung? Kontaktiere uns. Wenn das Design bekannt ist, können wir die Nummerierung auf Ihrer vorherigen Bestellung problemlos fortsetzen.

Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Nimm Kontakt mit uns auf:
+49 (0)30-843 121 43
info@navacqs.de

Erst testen?

Frage nach einem Gratismuster der Swift Plombe 300!

Kostenfreie Muster

Wollen Sie einfach mal testen?

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis­muster unserer Swift Plombe 300 an.

Muster anfordern

Maßgeschneidertes Angebot

Spezifische Wünsche bezüglich der Swift Plombe 300?

Wir beraten Sie gerne!

Angebot anfordern

Ähnliche Produkte