Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett

Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett

  • Etiketten von höchster Qualität; Produktion nach ISO 9001:2015
  • Hinterlässt kaum Klebereste auf der Oberfläche
  • Geeignet unter anderem für Metall, lackiertes Holz und Glas
  • Versiegeln von Türen, elektronischen Geräten und Erste-Hilfe-Kästen
  • Ausgestattet mit einzigartigem Aufdruck und fortlaufender Nummerierung, einmalig hergestellt
Stückzahl von 250+ 500+ 750+ 1000+ 1500+
Preis pro Stück* €0,46 €0,40 €0,33 €0,29 €0,25
Stückzahl von 250+ 500+ 750+ 1000+ 1500+
Preis pro Stück* €0,38 €0,31 €0,27 €0,22 €0,20
Stückzahl von 250+ 500+ 750+ 1000+ 1500+
Preis pro Stück* €0,42 €0,35 €0,30 €0,25 €0,23
* Preis pro Stück zzgl. MwSt
Artikelnummer: N/A
Produktbeschreibung Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett

Das Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett hinterlässt keine Rückstände auf dem Untergrund. Beim Entfernen erscheint lediglich ein Text im Etikett. Durch den Text wird eine Manipulation sofort sichtbar. Die Label Lock Sicherheitsetiketten sind nach der strengen Norm ISO 9001:2015 entwickelt und produziert. Dank ihrer einzigartigen Eigenschaften eignen sich die Sicherheitsetiketten für ebene Oberflächen aus pulverbeschichtetem Metall und Glas. Auch lackiertes Holz eignet sich als Untergrund. Die Etiketten halten Temperaturen von -30 Grad bis +70 Grad Celsius stand. Die Etiketten sind standardmäßig mit dem Text „SEALED“ in Kombination mit einer eindeutigen aufsteigenden Nummerierung versehen. Es ist auch möglich, die Sicherheitsetiketten mit Ihrem eigenen Namensaufdruck zu versehen.

Etiketten von höchster Qualität; Produktion nach ISO 9001:2015

Die besten verfügbaren Sicherheitsetiketten; das sind die Label Lock Sicherheitsetiketten von Navacqs. Die Etiketten werden in England entworfen und auch dort hergestellt. Die Qualität des Produktes ist konstant hoch. Sowohl die Produktionsstätte als auch die Konstruktionsabteilung sind ISO-akkreditiert. Diese Akkreditierung wird von einer unabhängigen britischen Organisation namens UKAS durchgeführt.

Die Label Lock Low Residue Sicherheitsetiketten sind nach der strengen Norm ISO 9001:2015 entwickelt und produziert. Alle Schritte im Produktionsprozess halten sich an strenge Protokolle. Das Endprodukt wird gründlich geprüft und die fertigen Etiketten werden erst nach strenger Qualitätskontrolle ausgeliefert. Dies macht die Label Lock Low Residue Sicherheitsetiketten zu den sichersten Etiketten auf dem Markt.

Hoher Temperaturbereich

Die Verwendung hochwertiger Materialien und das durchdachte Design ermöglichen den Einsatz der Etiketten in einem weiten Temperaturbereich. Die Etiketten sind frostbeständig bis -30 Grad Celsius und halten auch hohen Temperaturen bis +70 Grad Celsius stand. Die Label Lock Low Residue Etiketten bleiben ein zuverlässiger Schutz, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Hinterlässt kaum Klebereste auf der Oberfläche

Das Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett ist entwickelt, um Manipulationen und Betrug zu verhindern. Diese Etiketten bestehen aus zwei Schichten, die mit einem speziell entwickelten Acrylkleber verbunden sind. Die Sicherheitsetiketten müssen auf eine saubere und fettfreie Oberfläche geklebt werden. Nach einer Einwirkzeit (15-20 Minuten) ist eine spurlose Entfernung nicht mehr möglich.

Beim Entfernen trennen sich die beiden Schichten voneinander. Auf dem Aufkleber ist deutlich die Meldung „OPENED“ zu sehen. Sobald die beiden Schichten voneinander getrennt sind, ist ein Wiederverkleben nicht mehr möglich. Die Meldung „OPENED“ bleibt sichtbar. Das macht Betrug unmöglich.

Das Label Lock Low Residue hinterlässt nach dem Entfernen kaum Klebereste auf der Oberfläche. Es gibt auch Sicherheitsetiketten, die eine unauslöschliche Schicht auf der Oberfläche hinterlassen. Das Label Lock High Residue ist ein Beispiel dafür.

Geeignet unter anderem für Metall, lackiertes Holz und Glas

Die rückstandsarmen Sicherheitsetiketten von Label Lock sind für bestimmte Oberflächen geeignet. Die Etiketten wirken nur auf der richtigen Oberfläche vollständig. Die Sicherheitsetiketten eignen sich für ebene Oberflächen aus pulverbeschichtetem Metall und Glas. Die Etiketten sind auch für Oberflächen aus lackiertem Holz geeignet. Wichtig ist, dass die Oberfläche glatt ist: Bei unbearbeitetem Holz funktioniert der Leim nicht gut.

Es ist immer ratsam, ein Etikett zuerst auf der Oberfläche auf Funktion zu testen. Für eine optimale Funktion muss das Etikett eine gewisse Zeit aufgeklebt bleiben.

Versiegeln von Türen, elektronischen Geräten und Erste-Hilfe-Kästen

Dank der einzigartigen Produkteigenschaften eignen sich die Label Lock Low Residue Labels zum Beispiel für eine Tür eines versiegelten Gebäudes. Der Aufkleber ist sowohl für Innen- als auch für Außentüren geeignet. Die Etiketten sind bis zu 24 Stunden feuchtigkeits- und regenbeständig. Die Tür muss einen Lack oder eine andere Art von glatter Oberfläche haben.

Eine weitere gängige Anwendung ist die Versiegelung elektronischer Geräte. Beispielsweise kann ein Computer verplombt werden, um ein Aufschrauben des Gehäuses zu verhindern. Außerdem können mit den Sicherheitsetiketten Kameras von Telefonen oder Tablets versiegelt werden. Auf diese Weise können keine Fotos von Bereichen gemacht werden, die sensible Informationen enthalten.

Schließlich können auch Erste-Hilfe-Sets mit den Label Lock Etiketten verschlossen werden. Das Siegel zeigt an, dass das Erste-Hilfe-Set vollständig ist. In Notsituationen kann deas Etikett einfach entfernt werden.

Ausgestattet mit einzigartigem Aufdruck und fortlaufender Nummerierung, einmalig hergestellt

Die Label Lock Low Residue Sicherheitsetiketten haben einen einzigartigen Aufdruck. Die Etiketten sind standardmäßig mit dem Text „SEALED“ in Kombination mit einer eindeutigen aufsteigenden Nummerierung versehen. Die Kontrolle des Aufdrucks wird vom Hersteller genau überwacht und gepflegt. Diese Kontrollen und Arbeitsweisen sind Teil der ISO-Zertifizierung. Da jedes Etikett einzigartig ist, kann es helfen, Betrug und Manipulation zu verhindern oder aufzudecken.

3 verschiedene Größen

In der Farbe Blau sind 3 Größen ab Lager verfügbar. „Small“ ist die kleinste verfügbare Variante. Dieses Sicherheitsetikett misst 73 mm x 20 mm (L x B). Die größte Variante ist die „Large“ mit einer Größe von 148 mm x 45 mm. Zwischen diesen beiden Dimensionen liegt die „Medium“-Version. Diese Sicherheitsetiketten haben eine Größe von 98 mm x 30 mm.
Neben dem Lagerprodukt ist es möglich, die Label Lock Etiketten mit Ihrem eigenen Aufdruck zu versehen. Zum Beispiel in Form Ihres eigenen Firmennamens oder Logos. Andere Abmessungen und Farben sind ebenfalls möglich. Kontaktieren Sie uns per +49 (0)30-843 121 43 oder info@navacqs.de, um die Möglichkeiten zu besprechen.

Technische Daten
Typ S M L
Länge 73 mm 98 mm 148 mm
Breite 20 mm 30 mm 45 mm
Umgebungstemperatur bis -40°C bis -40°C bis -40°C
Material Polypropylen Polypropylen Polypropylen
Verpackungseinheit 250 Stück pro Rolle 250 Stück pro Rolle 250 Stück pro Rolle
Produktbeschreibung Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett

Das Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett hinterlässt keine Rückstände auf dem Untergrund. Beim Entfernen erscheint lediglich ein Text im Etikett. Durch den Text wird eine Manipulation sofort sichtbar. Die Label Lock Sicherheitsetiketten sind nach der strengen Norm ISO 9001:2015 entwickelt und produziert. Dank ihrer einzigartigen Eigenschaften eignen sich die Sicherheitsetiketten für ebene Oberflächen aus pulverbeschichtetem Metall und Glas. Auch lackiertes Holz eignet sich als Untergrund. Die Etiketten halten Temperaturen von -30 Grad bis +70 Grad Celsius stand. Die Etiketten sind standardmäßig mit dem Text „SEALED“ in Kombination mit einer eindeutigen aufsteigenden Nummerierung versehen. Es ist auch möglich, die Sicherheitsetiketten mit Ihrem eigenen Namensaufdruck zu versehen.

Etiketten von höchster Qualität; Produktion nach ISO 9001:2015

Die besten verfügbaren Sicherheitsetiketten; das sind die Label Lock Sicherheitsetiketten von Navacqs. Die Etiketten werden in England entworfen und auch dort hergestellt. Die Qualität des Produktes ist konstant hoch. Sowohl die Produktionsstätte als auch die Konstruktionsabteilung sind ISO-akkreditiert. Diese Akkreditierung wird von einer unabhängigen britischen Organisation namens UKAS durchgeführt.

Die Label Lock Low Residue Sicherheitsetiketten sind nach der strengen Norm ISO 9001:2015 entwickelt und produziert. Alle Schritte im Produktionsprozess halten sich an strenge Protokolle. Das Endprodukt wird gründlich geprüft und die fertigen Etiketten werden erst nach strenger Qualitätskontrolle ausgeliefert. Dies macht die Label Lock Low Residue Sicherheitsetiketten zu den sichersten Etiketten auf dem Markt.

Hoher Temperaturbereich

Die Verwendung hochwertiger Materialien und das durchdachte Design ermöglichen den Einsatz der Etiketten in einem weiten Temperaturbereich. Die Etiketten sind frostbeständig bis -30 Grad Celsius und halten auch hohen Temperaturen bis +70 Grad Celsius stand. Die Label Lock Low Residue Etiketten bleiben ein zuverlässiger Schutz, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Hinterlässt kaum Klebereste auf der Oberfläche

Das Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett ist entwickelt, um Manipulationen und Betrug zu verhindern. Diese Etiketten bestehen aus zwei Schichten, die mit einem speziell entwickelten Acrylkleber verbunden sind. Die Sicherheitsetiketten müssen auf eine saubere und fettfreie Oberfläche geklebt werden. Nach einer Einwirkzeit (15-20 Minuten) ist eine spurlose Entfernung nicht mehr möglich.

Beim Entfernen trennen sich die beiden Schichten voneinander. Auf dem Aufkleber ist deutlich die Meldung „OPENED“ zu sehen. Sobald die beiden Schichten voneinander getrennt sind, ist ein Wiederverkleben nicht mehr möglich. Die Meldung „OPENED“ bleibt sichtbar. Das macht Betrug unmöglich.

Das Label Lock Low Residue hinterlässt nach dem Entfernen kaum Klebereste auf der Oberfläche. Es gibt auch Sicherheitsetiketten, die eine unauslöschliche Schicht auf der Oberfläche hinterlassen. Das Label Lock High Residue ist ein Beispiel dafür.

Geeignet unter anderem für Metall, lackiertes Holz und Glas

Die rückstandsarmen Sicherheitsetiketten von Label Lock sind für bestimmte Oberflächen geeignet. Die Etiketten wirken nur auf der richtigen Oberfläche vollständig. Die Sicherheitsetiketten eignen sich für ebene Oberflächen aus pulverbeschichtetem Metall und Glas. Die Etiketten sind auch für Oberflächen aus lackiertem Holz geeignet. Wichtig ist, dass die Oberfläche glatt ist: Bei unbearbeitetem Holz funktioniert der Leim nicht gut.

Es ist immer ratsam, ein Etikett zuerst auf der Oberfläche auf Funktion zu testen. Für eine optimale Funktion muss das Etikett eine gewisse Zeit aufgeklebt bleiben.

Versiegeln von Türen, elektronischen Geräten und Erste-Hilfe-Kästen

Dank der einzigartigen Produkteigenschaften eignen sich die Label Lock Low Residue Labels zum Beispiel für eine Tür eines versiegelten Gebäudes. Der Aufkleber ist sowohl für Innen- als auch für Außentüren geeignet. Die Etiketten sind bis zu 24 Stunden feuchtigkeits- und regenbeständig. Die Tür muss einen Lack oder eine andere Art von glatter Oberfläche haben.

Eine weitere gängige Anwendung ist die Versiegelung elektronischer Geräte. Beispielsweise kann ein Computer verplombt werden, um ein Aufschrauben des Gehäuses zu verhindern. Außerdem können mit den Sicherheitsetiketten Kameras von Telefonen oder Tablets versiegelt werden. Auf diese Weise können keine Fotos von Bereichen gemacht werden, die sensible Informationen enthalten.

Schließlich können auch Erste-Hilfe-Sets mit den Label Lock Etiketten verschlossen werden. Das Siegel zeigt an, dass das Erste-Hilfe-Set vollständig ist. In Notsituationen kann deas Etikett einfach entfernt werden.

Ausgestattet mit einzigartigem Aufdruck und fortlaufender Nummerierung, einmalig hergestellt

Die Label Lock Low Residue Sicherheitsetiketten haben einen einzigartigen Aufdruck. Die Etiketten sind standardmäßig mit dem Text „SEALED“ in Kombination mit einer eindeutigen aufsteigenden Nummerierung versehen. Die Kontrolle des Aufdrucks wird vom Hersteller genau überwacht und gepflegt. Diese Kontrollen und Arbeitsweisen sind Teil der ISO-Zertifizierung. Da jedes Etikett einzigartig ist, kann es helfen, Betrug und Manipulation zu verhindern oder aufzudecken.

3 verschiedene Größen

In der Farbe Blau sind 3 Größen ab Lager verfügbar. „Small“ ist die kleinste verfügbare Variante. Dieses Sicherheitsetikett misst 73 mm x 20 mm (L x B). Die größte Variante ist die „Large“ mit einer Größe von 148 mm x 45 mm. Zwischen diesen beiden Dimensionen liegt die „Medium“-Version. Diese Sicherheitsetiketten haben eine Größe von 98 mm x 30 mm.
Neben dem Lagerprodukt ist es möglich, die Label Lock Etiketten mit Ihrem eigenen Aufdruck zu versehen. Zum Beispiel in Form Ihres eigenen Firmennamens oder Logos. Andere Abmessungen und Farben sind ebenfalls möglich. Kontaktieren Sie uns per +49 (0)30-843 121 43 oder info@navacqs.de, um die Möglichkeiten zu besprechen.

Typ S M L
Länge 73 mm 98 mm 148 mm
Breite 20 mm 30 mm 45 mm
Umgebungstemperatur bis -40°C bis -40°C bis -40°C
Material Polypropylen Polypropylen Polypropylen
Verpackungseinheit 250 Stück pro Rolle 250 Stück pro Rolle 250 Stück pro Rolle

Kostenfreie Muster

Wollen Sie einfach mal testen?

Fordern Sie jetzt Ihr Gratis­muster unserer Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett an.

Muster anfordern

Maßgeschneidertes Angebot

Spezifische Wünsche bezüglich des Label Lock Low Residue Sicherheitsetikett?

Wir beraten Sie gerne!

Angebot anfordern